"Feuer, Flamme und Engel"

Stefan Albert, Stefan Luna

Feuer und Flamme bildet den Oberbegriff einer Projektreihe, zu der sich der Maler und Bildhauer Stefan Luna und der Komponist und Gitarrist Stefan Albert, zusammengefunden haben, um ihr Schaffen mit anderen Kunstarten zu verschmelzen.
Seit ungefähr zwei Jahren arbeiten die Künstler schon zusammen, in dem sie ihre Werke zu bestimmten Themen, dem jeweils anderen zukommenlassen und der, mit einer entsprechenden, auf Emotionen basierenden Antwort, auf das Werk des anderen abstrahierend reflektiert.

Ein Projektabend beginnt mit einer Vernissage des Malers. Im zweiten Teil folgt die Projektaufführung. Hierzu werden speziell ausgesuchte Bilder und Skulpturen, die zuvor dem Publikum nicht sichtbar waren, in einer bestimmten Reihenfolge enthüllt, beleuchtet und mit Livemusik und Musik vom CD-Player bespielt.
Je nach Konseption werden auch andere Künste, wie z.B.: Poesie, Literatur, Tanz, Fotografie, andere Musiker und Maler ect., mit einbezogen.
Zum Ausklang des Abends wird ein Buffet eröffnet und die Künstler stehen für eventuelle Fragen und Gespräche zur Verfügung.

 

Bisher realisierte Projekte:

"Zur Liebe hin", 2005; "Farbmond", 2006; "Engel auf Erden", 2007

 

Projektangebote

1. In einer Kirche:  Skulpturen, Gedichte und live Gitarrenmusik
2. Bilder, Skulpturen, Gedichte, Körperbemalung, Musik und Tanz
3. Vernissage, klassische Solomusiker und live malen

 

Stefan Luna

Geboren 1965 in Seeboden am Millstätter See in Kärnten. Lebt und arbeitet derzeit in Wien.
Zeichnung, Malerei, Skulptur, Kunstaktionen und Gruppenausstellungen in Kärnten, Paris, Ibizza, New York und Wien.

 

zurück